Sabber, sabber… wenn der Speichelfluss die Waschmaschine belastet

Anfangs mal ein Bäuerchen das daneben geht, beim Trinken etwas aus den Mundwinkeln laufen lassen, oder die Windel wurde gesprengt.

Andauern muss man die Kleinen umziehen (und sich selbst fast genauso oft 😀 ).

Doch wirklich extrem wurde es bei uns, als Lukas mit etwa 4 Monaten angefangen hat so stark zu speicheln. Ich weiß nicht, ob es dort mit dem Einschießen der Zähne los ging, oder ob es einfach nur daran liegt, dass alles mit dem Mund abgetastet wird, aber er war ständig durchnässt.

Der Speichel lief und die Brustpartie des Bodies war klitschnass, ein klarer Fall für die süssen Dreieckstücher!

Davon hatten wir auch schon einige und diese wurden fleißig genutzt um die Waschmaschine etwas zu schonen und auch die Nerven beim Umziehen. Doch richtig zufrieden war ich nie, da sie schnell durch waren und manchmal auch einfach zu klein.

Irgendwann habe ich durch Zufall welche bei Amazon entdeckt, die noch einen zusätzlichen Nutzen haben. Sie verfügen über ein Schnullerband.

Tuecher2

Also keine schweren Schnullerketten mehr, die man anklipsen muss oder vergessen kann. Dazu sind die Tücher relativ groß und somit decken sie die Brust gut ab. Auch sind sie aus 2 Stofflagen, welche dafür sorgen, dass sie besonders saugfähig sind und der Body darunter wirklich trocken bleibt.

Da sie 2 Druckknöpfe haben, passen sie auch sehr lange 🙂

Ich bin absolut begeistert und habe mir gleich eine Großpackung gekauft. So habe ich immer schnell ein frisches Tuch zur Hand und in der Waschmaschine fällt es kaum auf. Auch ist Lukas beim Wechsel viel entspannter als wenn ich den kleinen Mann komplett umziehen müsste.

Ich kann diese Tücher jedem absolut empfehlen. Und stylisch sind sie meiner Meinung nach auch noch.

Da es verschiedene Anbieter gibt die nach meiner Erfahrung gleich gut sind, möchte ich für keinen speziell Werbung machen. Aber wenn man bei Amazon nach Dreieckstuch sucht, findet man schnell die entsprechenden Tücher.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s