Eine Herzens-Angelegenheit

Als wir zwecks Deko, Farben und Thema überlegt haben tauchte ein Motiv natürlich immer wieder auf.
Wenn es um Liebe geht müssen Herzen her!

Herz_holz

Bei uns war dies durch kleine Holzherzen die etwas natürliches ausstrahlen und doch auch schnell etwas hermachen. So waren diese schnell fester Bestandteil der Planung.

Auch unser „Motto“ entstand so nebenbei:

Wir sagen von ganzem Herzen JA!

Auch bei der Farbe kamen wir nach dem ausgeschiedenen dunkelgrün schnell auf einen gemeinsamen Nenner. Dunkelblau!

Eine elegante Farbe, man sieht sie nicht oft bei Tischdeko und sie strahlt irgendwie Kraft aus. Kombiniert mit weiß gibt dies wunderschöne Kontraste.

Nach der Wahl der Farbe wurde das nächste Thema besprochen, die Blumen.

Da ich schon eine Grundidee für die Save the Date Karten hatte und mein Freund eine Idee für die Einladungen bei der sowohl Farbe als auch die Blumenwahl wichtig waren, musste dies also jetzt schon entschieden werden.

Ich muss zugeben, Rosen sind mir einfach zu abgedroschen, man sieht sie auf fast jeder Hochzeit in allen möglichen Farben, immer das gleiche.

Bei mir war die Blumenfrage recht einfach, zumindest von meiner Seite.

Es gibt ein paar Menschen der an unserer Hochzeit leider nicht mehr dabei sein können, einer davon ist mein Vater. Er ist vor 3 Jahren plötzlich verstorben. Ja, damit geht auch ein bisschen der Mädchentraum kaputt, der Vater der die Hand seiner Tochter an den Schwiegersohn reicht. Aber in Gedanken ist er trotzdem immer dabei und wenigstens weiß ich, dass er mit meiner Wahl einverstanden ist, da sie sich noch kennen lernen durften.

Was das nun mit der Wahl der Blumen zu tun hat? Mein Vater war ein sehr naturverbundener Mensch und so wollten wir ihn auch immer ehren und in Erinnerung halten. Aus diesem Grund hatten wir für seine Beerdigung ein Gesteck aus Margeriten gewählt. Die letzten Blumen die wir für ihn auswählten will ich nun auch an unserem großen Tag wählen, um ihn vielleicht noch ein bisschen mehr Teil des Festes sein zu lassen. Und natürlich auch, weil ich selbst diese Feldblume mag. Kombinieren wollen wir diese dann mit Vergissmeinnicht (wenn das mit der Blütezeit irgendwie machbar ist). Eine symbolträchtige Blume und sie ist blau…

Für meinen Freund waren diese Blumen sofort in Ordnung. Da wir ähnliche auch vor kurzem für unseren Balkon-Blumenkasten wählten, hatte ich auch seinen Geschmack getroffen 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine Herzens-Angelegenheit

  1. Sehr schöne Dekoideen ♡ Und herrliche Blumen! Wir haben unsere Hochzeit recht weit draußen gefeiert, in einer Location umgeben von nichts als Natur und weiten Wiesen. Für die Tischdeko sind wir am Tag vorher einfach zum Blumenpflücken losgezogen und was dabei rauskam hat einfach super zu uns gepasst. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s